Schüco Fenster AWS 75 PD.SI

» Filigranste Ansichtsbreiten bei Aluminium-Öffnungselementen: als klassisches Lochfenster, als Fensterband und in Schüco Fassadensystemen«

› Mit dem neuen Panorama Design Fenster Schüco AWS 75 PD.SI bietet Schüco erstmals ein Öffnungselement mit minimierten inneren und äußeren Ansichtsbreiten

BESCHREIBUNG


Filigranste Ansichtsbreiten bei Aluminium-Öffnungselementen: als klassisches Lochfenster, als Fensterband und in Schüco Fassadensystemen

VORTEILE


Panorama Design: maximierte Transparenz durch minimierte Profilansicht

DIE INFO


Bautiefe 75 mm
Min. Ansichtsbreite 55 mm
Uf-Wert (>=) 1,7 W/(m²·K)
Max. Glasstärke 50 mm
Oberflächen: Pulver; Eloxal; Lack

BESCHREIBUNG

Filigranste Ansichtsbreiten bei Aluminium-Öffnungselementen: als klassisches Lochfenster, als Fensterband und in Schüco Fassadensystemen

Die Verschmelzung von Form und Funktion ist neben Energieeffizienz heute Grundvoraussetzung für die Realisierung moderner Gebäudehüllen. Mit dem neuen Panorama Design Fenster Schüco AWS 75 PD.SI bietet Schüco erstmals ein Öffnungselement mit minimierten inneren und äußeren Ansichtsbreiten, das diese architektonischen Anforderungen ganzheitlich optimal erfüllt.

Basis dafür sind perfekt aufeinander abgestimmte Systemeigenschaften: flächenbündige innere Flügelprofiloptik und minimierte Dichtungsansichten, höchste Transparenz durch schmalste äußere und innere Ansichtsbreiten sowie harmonisierte Ansichtsbreiten in Festfeld und Öffnungselement für ein einheitliches Rahmenbild. Eine nicht sichtbare Entwässerung und eine klare Designsprache durch enge Profilradien runden das wegweisende Fenstersystem Schüco AWS 75 PD.SI Panorama Design ab.

Eine perfekt abgestimmte Architekturlösung bietet z. B. die Integration des neuen, hochwärmegedämmten Öffnungselements in die Schüco Fassade FWS 35 PD sowie die Kombination mit dem schmalen opaken Lüftungsflügel Schüco AWS 75 PD VV.SI…

  • Panorama Design: maximierte Transparenz durch minimierte Profilansicht
  • Designprofilgeometrie: innere Flächenbündigkeit durch umlaufende Schattenfuge
  • Panorama Design Formensprache: rosettenlose Griffanbindung durch Schüco Designgriff
  • Einsatz als Lochfenster, Fensterband und Fassadeneinsatzelement in Schüco Pfosten-Riegel-Fassaden
  • Breites Spektrum an Baukörperanschlüssen: optimierte Planungsmöglichkeiten inklusive verdeckt liegender Entwässerung
  • Einbruchhemmung bis Klasse RC 2 nach DIN EN 1627

Bautiefe 75 mm

Min. Ansichtsbreite 55 mm

Uf-Wert (>=) 1,7 W/(m²·K)

Max. Glasstärke 50 mm

Oberflächen Pulver, Eloxal; Lack

Einbruchhemmung bis RC 2

Windlastwiderstand Klasse C5/B5

Schalldämmung 46 db(a)

Luftdurchlässigkeit Klasse 4

Schlagregendichtheit Klasse 9A

Schüco  magazine

BAU 2019

DOWNLOAD

Schüco  magazine

Issue 2019

DOWNLOAD

ALL SERVICES

GENEO
Das Fenster für perfektes Wohnen

More »

House Extensions

Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram.

More »

Refurbishment

Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram.

More »

Electricity

Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram.

More »

General Builder

Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram.

More »

House Extensions

Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram.

More »

Refurbishment

Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram.

More »

Refurbishment

Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram.

More »